Seitenbild TAK

Forschungsarbeit & - berichte

Dr. Gundl Kutschera forscht und lehrt seit 1974 mit ihrem Team aus internationalen TrainerInnen, Coaches und RegionalpartnerInnen, wie erfolgreiches, gesundes und glückliches Leben und Handeln möglich ist. Geforscht wird in den Bereichen Ausbildung, Business, Gesundheit, Familie/Schule und Gesellschaft.

Business

Diplomarbeiten   
   
Granich, Klaudia (2007): Mitarbeiter-Eigenverantwortung – Mission Possible? Ein funktionierendes Unternehmenskonzept? Wien. pdf tl_files/tak_template/pdf.gif
Kutschera, Andrea (2007): Work-Life Balance: Neue Rollenbilder für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf – Strukturelle und emotionale Entkoppelung der alten Familien- und Arbeitsgefüge. Diplomarbeit. Wien. pdf tl_files/tak_template/pdf.gif
Kutschera, Stefan (2008); Bilder und Werte von Sozialkompetenz bei Führungskräften aus KMU. Wien.  pdf tl_files/tak_template/pdf.gif
Evaluierungen und Forschungsberichte       
Kutschera, Stefan (2006): Auswertung Ergebnisse: Lifeprojekt Großunternehmen. Ausbildungszeitraum: Oktober 2005 - Februar 2006. Wien. pdf tl_files/tak_template/pdf.gif
EU-Modellprojekt „Top Unternehmen in einer Top Region“, Projekt-Dokumentationsbroschüre, Pro Regio, 4553 Schlierbach 19 pdf tl_files/tak_template/pdf.gif

 

Gesundheit

Veröffentlichte Artikel    
Salutogenese
Veröffentlicht in
 - Veröffentlicht in "Kommunikation mit Zukunft" (2010)
pdf tl_files/tak_template/pdf.gif
Diplomarbeiten       
Erker, Stefanie (2007): Burnout Syndrom: Ursachen und Bewältigungsstrategien unter Berücksichtigung von persönlichkeits- und strukturzentrierten Ansätzen. Wien. pdf tl_files/tak_template/pdf.gif
Evaluierungen und Forschungsberichte    
Waidhofer, Michael (2003): Auswertung von nlp-Resonanzseminaren 1999 bis 2002. Forschungsbericht: 900 Fragebögen, Wien. (In Zusammenarbeit mit Univ. Prof. Zapotoczky der Johannes Kepler Universität Linz; Standardisierung der Kutschera-Resonanz Fragebögen) pdf tl_files/tak_template/pdf.gif

 

Beziehung / Familie

Diplomarbeiten    
Kutschera, Andrea (2007): Work-Life Balance: Neue Rollenbilder für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf – Strukturelle und emotionale Entkoppelung der alten Familien- und    Arbeitsgefüge. Wien. pdf tl_files/tak_template/pdf.gif
Evaluierungen und Forschungsberichte    
Kutschera, Gundl (2007): Soziale Kompetenz und ihr Bezug zu Persönlichkeit, Familie und Gesellschaft. in: Jabornegg Altenfels, Markus (Hrsg.); Schriftenreihe Soziale Kompetenz: Theoretische Fundierung und Analyse des Status Quo in der oberösterreichischen Bildungs- und Wirtschaftslandschaft. Linz (S. 73 - 98). pdf tl_files/tak_template/pdf.gif

 

Schule / Studium

Diplomarbeiten    
Kutschera, Andrea (2008): Lebenswelt von Volksschulkindern der 1. Generation aus Migrationsfamilien. Wien. pdf tl_files/tak_template/pdf.gif
Zulassungsarbeiten    
Weinrich, Josefine (2012): Coaching als Unterrichtsprinzip. Zulassungsarbeit für die Prüfung zum 1. Staatsexamen. Otto-Friedrich Universität Babenberg. pdf tl_files/tak_template/pdf.gif
Bianca, Anita Hußenether (2012): Ganzheitliche Bewältigungsstrategien für Anforderungen an die Lehrerpersönlichkeit. Zulassungsarbeit für die Prüfung zum 1. Staatsexamen. Otto-Friedrich Universität Babenberg. pdf tl_files/tak_template/pdf.gif
Dissertation    
Waidhofer, Michael (2004): Soziale Kompetenz im Diskurs. Mit Beispielen sozialer Interventionen im schulischen Kontext. Linz.    
Kutschera, Andrea; Umsetzung theoretischer Postulate der modernen Gehirnforschung in die Schule)Praxis mittels der Resonanzmethode.
In Arbeit seit 2009 bei Dr. Wolfgang Dür (Ludwig Boltzmann Institut für Public Health Promotion)
   
Evaluierungen und Forschungsberichte    
Kutschera, Gundl (2007): Unterrichten von Selbst – und Sozialkompetenz. Dargestellt am Beispiel der Europahauptschule Mödling, Februar 2005 in: Jabornegg Altenfels, Markus  (Hrsg.); Schriftenreihe Soziale Kompetenz: Theoretische Fundierung und Analyse des Status Quo in der oberösterreichischen Bildungs- und Wirtschaftslandschaft. Linz. pdf tl_files/tak_template/pdf.gif
Kutschera, Gundl; Kutschera, Andrea (2008): Theorie Sozialkompetenz in der Resonanzmethode. Veröffentlicht im Rahmen des Projekts Sozialkompetenz in Oberösterreich“ im Auftrag von EDUHI. Wien. pdf tl_files/tak_template/pdf.gif
Kutschera, Gundl; Waidhofer, Michael (2003): Forschungsbericht. Zwischenergebnisse der laufenden Evaluierung eines Kinder-Lernprogramms. Maria Enzersdorf. pdf tl_files/tak_template/pdf.gif
Kutschera, Gundl; Moldan, Sabine; Zapotoczky, Klaus (2005): Unterrichten von Selbst- und Sozialkompetenz. Eine Untersuchung an der Europahauptschule Mödling. Forschungsbericht, Linz. pdf tl_files/tak_template/pdf.gif
Kutschera, Stefan (2010): Ergebnisse der Schulprojekte, gefördert vom FGÖ (Fonds Gesundes Österreich). Forschungsbericht, Wien. pdf tl_files/tak_template/pdf.gif
Kutschera, Stefan (2014): Ergebnisse des Schulprojekt NMS Kapfenberg. Teambuilding, neue Lernstrategien, Gewalt- & Krisenprävention für Hauptschulen (NMS) in Kapfenberg. Forschungsbericht. Wien. pdf tl_files/tak_template/pdf.gif

Ziel

Forschungsziel ist es, Antworten auf folgende Fragen zu finden:

  • Ist ganzheitliche Gesundheit lehr- und lernbar?
  • Ist gute Kommunikation lehr- und lernbar?
  • Ist Selbst- und Sozialkompetenz lehr- und lernbar?
  • Können auf diesen Gebieten (Soft Skills, Gefühle, soziale Beziehungen, u.ä.)  wiederholbare und vorhersagbare Ergebnisse gefunden werden?
  • Wie können die neuen Erkenntnisse der Naturwissenschaften, speziell  der Gehirnforschung, in die Praxis umgesetzt werden?


Diese Antworten können nicht im Labor gefunden werden, sondern nur in vivo mit den betroffenen Gruppen selbst.